Seiteninhalt
Loading...

Bienenfutter


Die Bienen brauchen Futter

Wie viel fütteren wir?

Winterfutter lässt sich einfach selber anrühren aus 3 Teilen Zucker und 2 Teilen Wasser. Ein Bienenvolk brauch ca. 10-15 Kg Zucker. Man kann das Wasser erwärmen, brauch man aber nicht, warmes Wasser hilft aber beim schneller auflösen des Zuckers.

Wann fütteren wir?

Nach der Honigernte (Mitte Juli) sollten die Bienenvölker den ersten Futterschub erhalten. Das können z.B. 3-5 kg verflüssigter Zucker sein. Während der Behandlung mit Ameisensäure sollte keine Fütterung stattfinden. Hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich negativ auf die Verdunstung der Säure aus. Nach abgeschlossener Behandlung wird das restliche Futter gegeben. Die Einfütterung sollte bis Mitte September abgeschlossen sein.


Unterstüzung

Ich würde mich sehr über eine Google Bewertung freuen.

Sie dürfen mich auch gerne finanziell unterstützen dafür einfach auf den Link drücken.:

Wer mich kostenfrei unterstützen will, der verwendet für seine Amazon-Einkäufe einfach diesen Link Die Produkte sind für euch keinen Cent teurer aber ich erhalten eine kleine Provision

Danke!

 
Ach die Möglichkeit uns bei Facebook zu Unterstürzen gibt es hier.